Fallstudie 32019-04-03T13:18:43+02:00

Fallstudie 3:

Rohrleitungen Wasser-Dampf-Kreislauf

Ein weltweit agierender Anlagenbauer von schlüsselfertigen Müllverbrennungsanlagen benötigte die komplette Verrohrung des Wasser-Dampf-Kreislaufs im Neubau einer Anlage innerhalb der EU. Unser Leistungsumfang umfasste dabei neben Projektierung und Materialbeschaffung auch die Vorfertigung in unserem Werk in Obernburg am Main. Verpackt und sicher zur Baustelle transportiert, konnte die komplette Baustellenmontage der Wasser-Dampf-Kreislaufverrohrung erfolgen.

Unser Lieferumfang bestand unter anderem aus den folgenden Rohrleitungssystemen inklusive Stahlbau und Halterungen: Frischdampf, Abdampf, Speisewasser, Kondensat, Kühlwasser, Hochdruck- und Niederdrucksammler.
Darüber hinaus gehörte auch die komplette Verrohrung der Dampfturbine zu unserem Auftragsvolumen.
Ebenfalls zum Umfang gehörten diverse Pumpen- und Armaturen-Skids. Diese wurden in unserem Werk mit Rohrleitungen und Halterungen vormontiert, um die Montage auf der Baustelle zu vereinfachen und zu beschleunigen.

ROBA logo

ROBA Piping Projects GmbH
Im Weidig 27
D-63785 Obernburg / Germany

Tel.: +49 6022 50700-0
Fax: +49 6022 50700-29
Kontakt

Hiermit erkläre ich mich mit der Verwendung meiner persönlichen Daten entsprechend der Datenschutzinformationen einverstanden. Die Verarbeitung der eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art.6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die hier erteilte Einwilligung zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten (Name, Adresse, Mail, Telefon) können Sie jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.